sinnliches marketing

Je mehr Sinne angesprochen werden, desto besser kann sich der Mensch Botschaften merken. Warum wird dieses Wissen so selten im Marketing genutzt?

Hier ein sehr schönes aktuelles Beispiel von dem bekannten Parfum CHANEL No 5 – Der DUFTFÄCHER.

CHANEL No 5 wird auch als “Essenz der Weiblichkeit” beschrieben (zur offiziellen Website).
Im Januar 2011 hat CHANEL dieses Parfum auf eine sinn-liche Art und Weise in einigen sehr hochwertigen Magazinen präsentiert.

Die Aufmachung:

  1. 4-seitige Beilage (DIN A4-Format).
  2. Zur Marke passend hochwertiges Papier (Haptik)
  3. Auf der Titelseite: Die unverwechselbare 5
  4. Auf der Rückseite: Ein Bild des klassischen Flakons
  5. Innen: schwarzer Hintergrund / sinnliche Fotografien

Schlägt man die Beilage auf, erscheint ein (Papier-) Fächer – natürlich mit Prägung (No 5) – und es entwickelt sich sofort der typische Duft dieses Parfums.

Ein wunderbares und einprägsames Erlebnis für Nase, Auge und Hände.

Fazit: Starkes Branding. Edler Auftritt. Sagt mehr als 1.000 Worte. Nachahmens-wert!