Raum

Vorweg: Viele Menschen fragen mich immer wieder: „Was haben eigentlich Räume mit Markenbildung zu tun?“ Viel! Konsequentes Branding schließt immer die 3. Dimension – den Raum – ein.

Das Schlagwort heißt 3D Branding, also die Marke auch im Raum erlebbar zu machen – in Büros, Besprechungszimmern, Shops und natürlich auch auf Messen. Die Werbung vermittelt ein Bild der Marke, das der Kunde dann auch in den Räumen wieder findet und spürt.

Gestern nun war der Start des Münchner Stoff-Frühlings. Die Architekten- und Innenarchitekten-Szene traf sich. Sehr spannend!

Und hier die neuesten Trends im Überblick:

Alles wir auch hier „grüner“ (natürlicher), runder und wärmer.

  1. Die Raum-Gestaltung wird „weicher“, d.h. statt glänzenden Materialien setzt man nun komplett auf Natur-Materialien.
  2. Verstärkt werden nun runde (statt bisher eckige und kantige) Formen in den Raum integriert.
  3. Statt der üblichen Trennwände im Büro werden nun (gespannte) „Akkustik-Stoffe“ eingesetzt. Sehr praktisch und schön!
  4. Effekte werden nicht mehr mit Formen und Farben gesetzt, sondern mit Licht und Stoffen. Auch das wirkt „weicher“ und ist zudem kostengünstiger! Sehr aktuell: die Segel-Deckenlampen.
  5. Darüber hinaus hat sich die Lampen-Szene (gottseidank!) weiter entwickelt. Kalte Energiespar-Lampen werden nun in vielen „warmen“ Varianten angeboten. Oder mit Stoffen „gedämpft“.
  6. Die absolute Trend-Farbe: Taubenblau
  7. Die Stoff-Hersteller werden immer flexibler: die individuelle Bedruckung der Stoffe ist fast schon Standard, so dass man das Corporate Design in der kompletten Raum-Gestaltung berücksichtigen kann. Neu hinzu gekommen ist die individuelle Stanzung, also z.B. das Firmenlogo in Stoffe rein stanzen.

Wollen Sie Ihre Räume verändern? Oder benötigen Sie ebenso „zündendes“ wie stimmiges Messeauftritt-Konzept? Oder haben Sie Interesse an 3D Branding für Ihr Unternehmen?
Dann freue ich mich, wenn Sie jetzt mit mir Kontakt aufnehmen.

Kommentare? Sehr gerne.

Your email address will not be published. Marked fields are required.