Extra für den Mann.

Männer sind nicht immer einfach. Vor allem im Bereich der Kosmetik haben es die Hersteller immer noch schwer, Männer von ihren Produkten zu überzeugen. Und manche Hersteller haben noch offensichtliche Schwierigkeiten, sich dem Konsumenten Mann und seinen Anforderungen zu nähern. Nicht so bei Nivea …

Gestern entdeckte ich zufällig die neue Nivea Men Creme, die mich v.a. aus Markensicht so begeistert hat, dass ich sie hier gerne zeigen möchte.

Optisch unterscheidet sie sich natürlich von der klassischen Nivea Creme Dose. Und trotzdem “spürt” man sofort, dass es sich auch bei dieser Dose um ein Nivea-Produkt handelt.

  • Das Blau ist – wie bei der kompletten Männerserie – etwas dunkler und damit männlicher.
  • Der Glanz der klassischen Nivea Dose wurde bei der Männer-Creme in einen samtigen “matten” Glanz verwandelt.
  • Die Haptik wurde zu einem “echten Männer-Grip”, d.h. die Dose ist nun zum Schrauben mit “Schraub-Kerben” und der Metall-Anteil wurde vergrößert. Eben etwas für echte Kerle!

Mann

 

 

Inhaltlich unterscheiden sich die beiden Cremes nur in 2 Nuancen:

  1. Ein starker (aber angenehmer, männlicher) After-Shave Duft ist zu erkennen.
  2. Die Creme ist ein wenig softer zum Einreiben.

Und auch die klassischen Anforderungen eines Mannes werden erfüllt:
Eine (!) Creme für alles – Gesicht, Körper und Hände. Denn: Pflege wird zwar auch für den Mann immer wichtiger, aber es muss eben praktisch und schnell gehen. Und durch den Duft kann es quasi auch noch gleichzeitig als Parfum eingesetzt werden.

 


Anke HommerNoch ein Wort: Respekt an den Brand-Manager von Nivea! Aus meiner Sicht eine starke Markenline-Extension mit einem sehr gelungenem Produktdesign und einem sehr gutem Gespür für Männer und die Marke Nivea.
Ach so: Obwohl ich Marken und (aus Designsicht) gelungene neue Produkte liebe, habe ich die Creme natürlich für meinen Mann gekauft. Was soll ich sagen? Treffer :-)!

Kommentare? Sehr gerne.